Fenster kaufen – online und günstig

Fenster kaufen

Fenster kaufen – im Online Shop von Fenster-handel.de

Die besonderen Merkmale eines Kunststofffenster

Wer sich heutzutage mit dem Kauf neuer Fenster beschäftigt, der kommt zwangsläufig nicht am Kunststofffenster vorbei. Die Vorteile sind die einfache Pflege der Fenster und der Fenster Preis, der in der Regel unter dem eines Kunststofffensters liegt.

Was zeichnet ein Kunststofffenster aus

„Unterm Strich zählt das was unten raus kommt“, so heißt es in einem alten Sprichwort. Das sind beim Kunststofffenster eben der Preis und die Pflege.

Kunststofffenster sind pflegeleicht

Was die Pflege betrifft lässt sich sagen, dass sich Kunststofffenster schnell und einfach säubern lassen. Dazu braucht man lediglich einen handelsüblichen Lappen und einen Eimer mit etwas Spüli.

Vergleicht man hierzu Holzfenster, dann muss man schon etwas mehr Zeit investieren. Alle 2 Jahre sollte man mindestens die Holzfenster streichen. Ansonsten verwittern sie zu schnell und sie werden unansehnlich.

Fenster aus Kunststoff sind günstig

Generell sind Kunststofffenster um einiges günstiger als Holzfenster. In der Regel kosten sie um ein Drittel weniger …

Welche Fenster sollte ich kaufen?

225 Mio. Elementen sollen, laut einer Marktstudie des unabhängigen Marktforschungsinstitut Ceresana, auf dem Fenster ebenso wie Türenmarkt in ganz Europa im Jahr 2020 verkauft werden. Die Bevölkerung greift nach der Studie des Öfteren aufs häufig billigere und bessere Kunststofffenster zurück.

Beim Fenster kaufen spielen die unterschiedlichsten Parameter wie Uw-Wert und g-Wert eine Rolle. Aber nicht nur Aussehen, Form und Farbgebung sind entscheidend, sondern auch ob das Fenster zu meinem Baustil passt. Fenster mit Sprossen eignen sich für bspw. bei einem altertümlichen Gemäuer bessere wie riesige und schlichte Glasfronten.…

Das Passivhausfenster – schon beinahe ein Muss?

Passivhausfenster sind nicht nur für Passivhäuser geeignet

Wer sich neue Fenster zulegen möchte, der muss sich mit einigen Fachausdrücken befassen. Was früher doch so einfach erschien, ist heutzutage ein wenig komplizierter geworden. Fenster kaufen ist auf alle Fälle nicht das was es mal war und sollte auch nicht sein. Viele neue Fachbegriffe gibt es, die man wissen muss. Wie zum Beispiel: „Was ist ein Passivhausfenster“ oder „Was hat es mit dem U-Wert auf sich“. Der einfachste Weg ist es sich zum örtlichen Fenster-Fachhändler zu begeben. In der Hoffnung, dass er einem schon das richtige Fenster verkauft und einen über moderne Standards aufzuklären.

Doch was das richtige Fenster ist, erklärt manchmal nicht einmal der Fensterhändel vor Ort. Dabei muss man sich eigentlich nur mit einem Wert auseinander setzen: dem U-Wert. Er ist das Maß wie gut ein Fenster dämmt. Wie er sich zusammen setzt erklären wir Ihnen etwas später.

Kaltluftseen und wie die Wärmedämmung am Fenster funktioniert

Vielleicht …

Warme Kante beim Fenster – was ist das genau?

Sind Sie auf der Suche nach neuen Fenstern, treffen Sie immer wieder auf den Begriff Warme Kante. Doch was genau verbirgt sich dahinter und ist die Wahl einer Warmen Kante sinnvoll? Generell wird die Warme Kante heute empfohlen, da sie die Wärmedämmfähigkeit eines Fensters verbessern kann.

Von der Einfach- zur Mehrfachverglasung mit Warmer Kante

Waren es anfangs vor allem Einscheiben-Fenster, die auf dem Markt waren, hat man schnell erkannt, dass Mehrfachverglasungen eine höhere Wärmedämmung mit sich bringen. So entwickelte sich der Trend hin zu den heute üblichen Zwei- und Dreifachverglasungen. Das heißt, dass ein Fenster aus zwei oder drei Einzelscheiben besteht. Zwischen diesen entsteht ein Luftraum, der für die verbesserte Wärmedämmung mit Edelgasen, meist Argon, seltener auch Krypton aufgrund seines hohen Preises, gefüllt wird. Die Scheibe, die in den Raum zeigt, ist in der Regel mit einer Low-E-Wärmedämmbeschichtung versehen. Gleiches gilt häufig auch für die außenliegende Scheibe.

Warme Kante verbindet

Neue Fenster kaufen – wie finde ich das passende Fenster?

Fenster kaufenSteht ein Austausch der Fenster an, der mindestens alle 25 Jahre erfolgen sollte, stellt sich die Frage, wie sich das richtige Fenster finden lässt. Gerade heute, wo Fensterrahmen nicht nur aus unterschiedlichsten Materialien angeboten werden, sondern auch bei Verglasung und Sicherheitsaspekten eine schier unendlich große Auswahl besteht, fällt es nicht leicht, den Überblick zu bewahren. Moderne Fenster müssen hohen technischen Standards gerecht werden, um die Richtlinien zu Wärmedämmung und Schallschutz zu erfüllen, hier gibt es keine „schlechten“ Fenster mehr. Dennoch haben sich einige Fenster aufgrund ihrer herausragenden Eigenschaften am Markt besonders bewährt. Dazu zählen vor allem die Kunststofffenster, die einfach zu pflegen und zu reinigen sind, günstig in der Anschaffung und dennoch in jedem nur erdenklichen Stil daherkommen können.

Fenster kaufen – Warum sollte ich auf Kunststoff setzen?

Wer neue Fenster kaufen will, sollte sich zunächst für ein Rahmenmaterial entscheiden. Hier spricht vieles für die Kunststofffenster:

1. Sie werden vergleichsweise …

Kunststofffenster wurde von einem Deutschen erfunden

Das allererste Fenster aus Kunststoff wurde, wie soll es auch anders sein, von einem Deutschen erfunden. 1954 hatte der einstige Metallbauer die Idee ein Metallfenster gegen alle möglichen Wettereinflüsse mit einem Überzug aus Kunststoff zu schützen. Zu der Zeit war Kunststoff ein moderner Werkstoff und alles Mögliche wurde daraus gefertigt.

Die Firma Nobel kam ihm bei der Entwicklung zur Hilfe. Nobel ist eher für die Herstellung von Dynamit bekannt oder auch für den Nobelpreis. Doch nach dem zweiten Weltkrieg produzierte diese Firma unter anderem auch viele Produkte aus Kunststoff.

Viele Produkte wurden mit Hilfe von Extrudern aus Kunststoff gezogen. Auch die Hülle um das Metallfenster wurde mit einem solchen Extrudern gefertigt.

Die Profile für diese Kunststofffenster von Anno dazumal waren sehr schlicht im Aufbau. Es verfügte noch nicht über so viele Kammern wie das die heutigen Fenster tun. Auch waren die Profile noch nicht so dick wie die heutigen Modelle.…

Fenster online kaufen – so gehts

Bei Fensterhandel.de können Sie Ihre Fenster einfach und bequem kaufen. Warum es klug ist gerade bei Fensterhandel.de seine Fenster zu kaufen, das werden wir oft von unseren Kunden gefragt. Nun – es gibt mehrere Gründe dafür. Zum einen gibt es schon viele, die es bereits gemacht haben. Wie zufrieden Sie mit uns waren kann man bei Trusted Shops nachlesen. Die Kundenbewertungen sind zu 100% echt. Die Familie Schindler ist seit über 30 Jahren im Fensterbau tätig. Diese Erfahrung kommt Ihnen zu gute. Hilfreiche Tipps und Erklärungen rund um das Thema „Fenster kaufen“ finden Sie unter www.fensterhandel.de. Wer ganz spezielle Fragen und Anliegen hat, der sollte nicht zögern und direkt bei uns anrufen. Sie werden sehen unser Team steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Wir liefern sogar direkt zu Ihnen und das frei Haus. Das bedeutet, dass ab einem Einkaufswert von 1550,- Euro, gemäß unseren Lieferbedingungen, die Fenster …

Fenster kaufen – so gehts

Wer gerade am Planen, Bauen oder Renovieren ist, der sollte sich vorab informieren wie viel sein Bauvorhaben kostet. Auch die Kosten seiner Fenster lassen sich bereits im Vorfeld ermitteln. Wir von Fensterhandel.de haben hierfür einen Konfigurator programmiert, mit dem es kinderleicht ist seine Wunschfenster zusammenzustellen. So lassen sich ohne großen Aufwand schon im Vorfeld die Kosten für seine Fenster errechnen, und zwar ohne lange auf ein Angebot warten zu müssen.

Fenster aussuchen und sofort kaufen fenster kaufen

Wie funktioniert es im Einzelnen? Wir haben gleich 2 Konfiguratoren für Sie parat. Unser erster Konfigurator führt Sie Schritt für Schritt durch das selbsterklärende Menü. So lernen Sie den Ablauf und die einzelnen Komponenten, die es im Shop zu kaufen gibt, besser kennen. Nachdem Sie Ihr erstes Kunststofffenster in den Warenkorb gelegt haben, können Sie unseren 2. Konfigurator („Quickkonfigurator“) nutzen. Damit können Sie die einzelnen Positionen kopieren und editieren. Das bedeutet: die Grundkomponenten bleiben gleich …

Schüco Fenster bei Fensterhandel

Damit profitieren unsere Kunden noch mehr. Schüco Fenster haben sich mittlerweile als Marke einen Namen gemacht. Diese Qualität geben wir an unsere Kunden, also an Sie, weiter. Schüco Fenster können ab sofort auch über unseren Konfigurator konfiguriert werden. Mit ein paar wenigen Klicks suchen Sie sich Ihre Eigenschaften Ihres Wunsch-Fensters aus. Am Ende steht dann der Preis. Geben Sie hierbei an, dass Sie anstelle des Inoutic Profils lieber ein Schüco Fenster möchten. Sie bekommen das Schüco Corona CT 70 zum selben Preis wie das Novo-Therm 76mm und das Schüco Thermo 6 mit 82mm zum selben Preis wie das Novo-Royal mit 84mm Profiltiefe.…

Fenster Preise

Fenster Preise kann man natürlich auch im Internet erfahren. Und das geht ohne langes Warten auf ein Angebot. Mit dem Konfigurator von Fenster-Handel ist es möglich mit wenigen Klicks sich sein Preis für sein Wunsch-Fenster zu ermitteln. Zur Auswahl steht zum einen ein Profil von Thyssen Innoutic welches in 3 verschiedenen Varianten erhältlich ist. Aber auch Schüco Fenster sind nun bei Fenster-Handel erhältlich. Dazu müssen Sie nur am Ende der Bestellung den Vermerk setzen, dass Sie die Fenster im Schüco Profil haben möchten. Anschließend erhalten Sie ohnehin noch eine Auftragsbestätigung mit den geänderten Daten.…

Noch schneller Fenster kaufen

Mit dem neuen Konfigurator den www.Fenster-Handel.de demnächst herausbringt, ist es noch leichter und einfacher seine Fenster zu bestellen. Über ein paar Klicks wird ein Fenster konfiguriert. Wie gewohnt könnnen so Maße, Farben und Gläser ausgewählt werden. Doch der Clou an dem Ganzen ist, dass jedes weitere Fenster nicht mehr neu eingegeben werden muss. Das bereits konfigurierte Fenster oder Türe wird lediglich 1 zu 1 kopiert. Alle Eigenschaften die verändert werden müssen, können nun abgeändert werden. Der Preis ist anschließend sofort sichtbar.

Selbst Änderungen an den Maßen oder an den Farben können in wenigen Klicks verändert werden. Aber auch die Fenstersysteme können so gewechselt werden.…

Feba-Kralle – Fensterbeschlag mit Qualität

Auch heute noch einzigartig und ein Alleinstellungsmerkmal für unsere Fenster von Feba – unsere Feba-Kralle, die gemeinsam mit dem Beschlagshaus Siegenia-Aubi entwickelt wurde.

Eine Kombination aus einem Schwenkriegel und einer Pilzkopfzapfenverriegelung. Beide Elemente verkrallen sich buchstäblich in einem Schließstück. Von oben her verriegelt der Schwenkriegel, wobei der Pilzkopfzapfen sich von unten in den Beschlag schiebt. So wird ein Aushebeln des Fensters fast unmöglich . Ein Einbrecher hat hier schweres Spiel.…

Fenster Novo-Classic auch mit 3-Fachglas

Bei den Feba Fenstern tut sich wieder einiges. Neu jetzt bei Feba: das 5-Kammer-Fenster von Feba gibt es nun auch mit einer 3-Fachverglasung. Die 2-Fachverglasung gibt es mit einem 3mm Glas und einem Scheibenabstand in der Variante 3/16/3. Hier sind als Abstandshalter ein Aluminium-Randverbund oder eine warme Kante wählbar. Diese warme Kante ist ein Edelstahl-Randverbund der mit einem schwarzen Kunststoff ummantelt ist. Dadurch wird die Kältebrücke unterbrochen und somit ein besserer U-Wert erreicht.

Beim 3-Fach-Glas ist hier als Abstandshalter Aluminium, TGi und der Swiss-Spacer-V auswählbar. Die Scheibenzwischenräume sind jeweils 12mm. Daraus ergibt sich eine 3/12/3/12/3 Scheibe. Der Ug-Wert beträgt hier 0,7…

Einfach und bequem Fenster kaufen

Von zu Hause aus Fenster bestellen – so einfach und bequem geht es bei Fenster-Handel.de. Über einen Konfigurator ist es wirklich kinderleicht sein Produkt online zu ordern. In mehreren Schritten wird der Kunde in der Bestellung bis zum Warenkorb hingeführt. Nach der Auswahl seines Kammersystems werden Glas, Farbe, Öffnungssystem etc. ausgewählt. Danach folgen die Maße. Sogar Rolladen und Fliegenschutz lassen sich konfigurieren. Am Ende steht dann der Preis.

Was es nicht gibt, wird separat in einem Gespräch erörtert und mit zur Bestellung aufgenommen. Individuell und kompetent.

Mehr dazu finden Sie hier.

Fenster kaufen im Internet – einfach und preiswert

Der große Vorteil, den Sie haben, wenn Sie Ihre Fenster im Internet kaufen ist, dass die Fenster günstiger sind als die Kunststofffenster vor Ort. Bei Fensterhandel.de müssen Sie nicht, wie bei anderen Fensterbauern, die hohen Lagerkosten mit bezahlen. Die Elemente werden nämlich direkt vor Ort extra für Sie gebaut. Ganz nach Ihren Vorgaben können Sie sich die Fenster konfigurieren. Auch die nötigen Zubehörteile lassen sich über unseren Konfigurator leicht zusammenstellen. Auch wenn Sie z.B. Aluminiumfensterbänke benötigen, können Sie das ganz einfach über den Shop tun.…