Zum Inhalt springen

Große Fenster Kaufen – worauf Sie achten sollten

Großes Fenster lässt viel Licht ins InnereGroße Fenster werden gerne als Fensterwand oder Panoramafenster betitelt. Sie ermöglichen eine gute Aussicht auf die Umgebung oder den eigenen Garten. Große Fenster wirken elegant und erzeugen eine besondere Atmosphäre in jedem Raum. Selbst Fenster in Übergröße können mittlerweile online konfiguriert und bestellt werden.

Welche Typen von großen Fenstern gibt es?

Bei großen Fenstern handelt es sich oft um Fensterwände mit einer festen Verglasung. Dadurch wird die Stabilität erhöht. Aber auch Balkontüren, große Drehkipp-Fenster und große Schiebefenster können gemeint sein.

Zudem sorgen große feststehende Fensterelemente als Seitenteil der Eingangstür des Hauses für das gewisse Etwas, vor allem dann, wenn es mit einer ansprechenden Verzierung oder einem Ornament versehen ist.

Vorteile von großen Fenstern

Wenn große Fenster verbaut werden sollen, muss ein besonderes Augenmerk auf die Statik gelegt werden. Dabei sollten die vorgegebenen DIN-Normen auf jeden Fall eingehalten werden. Dann haben große Fenster eine ganze Reihe von Vorteilen:

Große Fenster-Schiebetür

  • Große Fensterelemente schaffen helle Räume.
  • Die Bewohner fühlen sich weniger eingeengt.
  • Der Ausblick auf den eigenen Garten wird verbessert.

Die Vorteile von großen Fenstern kommen an stark befahrenen Straßen weniger zur Geltung!

Große Fenster – Das sind die Einsatzmöglichkeiten

Große Fenster eignen sich insbesondere für Immobilien und Gebäude moderner Art. Sie setzen sowohl bei gewerblichen Gebäudekomplexen als auch bei Privathäusern besondere Akzente. Große Scheiben kommen vor allem bei außergewöhnlichen Lagen mit einer bemerkenswerten Aussicht zur Geltung. Auch werden sie in einem Wintergarten verbaut.

Bei großen Fensterflächen sollte an einen vernünftigen Sonnenschutz und Sichtschutz gedacht werden, gewöhnliche innenliegende Rollos sind dafür weniger geeignet. Rollläden dagegen gewährleisten dagegen einen ausreichenden Schutz gegen die Kälte im Winter und die Hitze im Sommer.

Was es beim Kauf großer Fenster zu beachten gilt

Gerade bei großen Fenstern sollte nicht die billigste Option gewählt werden. Diese entspricht nicht immer der deutschen Norm. Zudem muss beim Kauf darauf geachtet werden, dass die Vorgaben zum Einbruchschutz gewährleistet sind, damit die Sicherheit der Bewohner nicht in Mitleidenschaft gezogen wird.

Das gilt natürlich auch für die Bedingungen zum Wärme- und Schallschutz. Eine große Fensterfront benötigt eine große Öffnung in der Hauswand. Ein Panoramafenster muss daher die Eigenschaften einer gut gedämmten Außenfassade mit sich bringen.

Große Fenster kaufen – der Preis

Grosses Fenster in der Außenansicht

Der Preis eines großen Fensters hängt von mehreren Komponenten ab. Online-Konfiguratoren wie der von Fensterhandel.de gibt sofort Aufschluss darüber. Zum einen ist die exakte Größe in Quadratmetern maßgeblich. Dazu kommt die Auswahl zwischen verschiedenen Sicherheitsklassen. Je mehr Wert auf Sicherheit gelegt wird, desto kostenintensiver wird eine Lösung mit großen Fenstern.

Ein weiteres Merkmal, welche die Kosten eines großen Fensters bestimmt, ist das verwendete Material des Rahmens. Widerstandsfähiger Kunststoff oder PVC sind dabei etwas günstiger als ein Rahmen aus Aluminium. Dieses Material besticht allerdings durch seine enorme Widerstandsfähigkeit. Zudem sind Fenster aus Aluminium am pflegeleichtesten.

Große Fenster kaufen – Beratung anfordern

Der Kauf eines großen Fensters will gut überlegt sein. Deshalb bieten viele Onlinehändler und Fenstershops eine kostenlose und unverbindliche Beratung an. Bitte schauen Sie vorher in das Impressum der jeweiligen Shops. Wir empfehlen Ihnen auf deutsche Shops zurückzugreifen, da Sie so durch den gleichen Gesetzgeber abgesichert sind. Fenster kaufen kann man heute allerdings gut im Internet machen!