Fenster kaufen – online und günstig

Schüco Fenster Preisliste

Schüco bietet eine breite Palette an verschiedensten Profilen für Kunststofffenster. Generell stehen zwei verschiedene Bautypen zur Auswahl. Das Schüco CT 70 und das Schüco SI 82. Dabei können beide Profiltypen eine Bautiefe von 70 mm oder 82 mm haben. Außerdem ist die verschiedene Anzahl von Kammern für die Wärmedämmung ausschlaggebend. Deshalb sollte man beim Kauf sich vorher informieren und sich Gedanken machen was für einen persönlich wichtig an einem Fenster ist.

Nach wie vor ist die Wärmedämmung ein besonderes Kriterium das man nicht außer Acht lassen sollte. Je besser ein Kunststofffenster dämmt umso besser ist die Wohnqualität. Schlecht gedämmte Fenster strahlen gerade in der kalten Jahreszeit Kälte ab. Es bilden sich sogenannte Kaltluftseen im Raum. Vielleicht kennen Sie dieses Phänomen selbst, wenn sie abends vor dem Fernseher sitzen und es einen von unten her fröstelt. Man möchte sich dann am liebsten und einer warmen Decke verkriechen.

Diese Kaltluftseen können zum Beispiel durch gut gedämmte Fenster vermieden werden. Eine ausreichend dicke Bautiefe und eine Dreifachverglasung, die vielleicht durch eine warme kante verbessert wurde, senken den UW Wert und verbessern die Wärmedämmung.

Eine pauschale Schüco Fenster Preisliste werden sie so nicht finden. Zu individuell kann ein Fenster gestaltet werden. Bautiefe, Fensterscheibe, zusätzliche Mitteldichtungen, Sprossen, Aufsatz Rollladen und vieles mehr lassen sich je nach Gusto zusammenstellen.

Wer also einen Fenster Preis haben möchte muss entweder zum nächsten Fensterbauer gehen und sich ein individuelles Angebot ausarbeiten lassen oder er benutzt dafür einen sogenannten Fensterkonfigurator. In verschiedensten Schritten können so alle Features, die man sich so vorstellt, ausgewählt werden. Die Fensterpreise werden durch ein ausgeklügeltes Programm berechnet und zusammengestellt. Der Vorteil dabei: Innerhalb weniger Minuten erhält man seinen individuellen Preis. Außerdem wird das Fenster sogar auf Maß gefertigt.

So erhalten Sie eine individuelle für sie angepasste Fenster Preisliste für ihre Schüco Fenster. Beachten Sie, dass Schüco zwar noch die Profile Schüco CD 70 AS und Schüco SI 82, sowie Schüco Alu Inside SI 82 herstellt. Allerdings gibt es bereits bessere bzw. neuere Produktlinien hierfür. Auch die bisherigen Flügelvarianten Classic, Cava und Rondo wird es bei den „Neuen“ in der bekannten Form nicht mehr geben. Nur noch wenige Fensterbauer stellen diese auslaufenden Modelle her.

Schüco LivIng heißen die neuen Profile. Auch hier gibt es die Bautiefen 82 mm und 70 mm. Der große Unterschied zwischen beiden Profilen ist zum Beispiel die dritte Mitteldichtung. Auch der Aufbau der Kammern selbst hat sich verändert. Dadurch sind die neuen Schüco Fenster in der Lage noch besser Wärme zu dämmen.